No more hiding-places

Archiv

18 h Proben und Klausuren....

Das Schulkonzert rückt immer näher und wie jedes Jahr beginnt nun die Zeit des ewigen Probens... In den nächsten drei Wochen werde ich mindestens 18 h proben müssen, aber ich freu mich ehrlich gesagt schon drauf... Schließlich gibt es auch dieses Jahr wieder einen Theaterteil (diesmal Tom Sawyers Zaunstreichgeschichte), in dem ich mitwirken darf (Tane Polly hrhr)... Aufgeführt wird das ganze dann am 29.6. ab 19 h ;o) *mit dem zaunpfahl wink*

Ja, ansonsten hab ich jetzt noch vier Klausuren vor mir (Französisch, Mathe, Erdkunde, Kunst), sowie einen Sprachentest beim Arbeitsamt am 14.6. um 8.30 h....
Am 12.+13. haben die Abiturienten ihr mdl. Abi und ich werd mir dann auch mal ne mündliche Prüfung angucken (2 Zuschauer sind erlaubt)... Da bin ich ja schon mal gespannt, schließlich muss ich nächstes Jahr um diese Zeit das gleiche über mich ergehen lassen...

Hey, letzten Samstag hab ich übrigens nene alten Spielkameraden von mir wiedergetroffen (auf Kathrins Party)... Sehr lustig, den mal wieder zu sehen... Am Sonntag steht noch Spieleabend bei Krishan an, besagter Spielkamerad kommt auch, ich muss also nicht weiter erwähnen, dass ich mich drauf freue ;o)

So, euch erstmal ein schönes verlängertes Wochenende und Gottes Segen,
Tina

1 Kommentar 3.6.06 11:52, kommentieren

Erkältung, Mathe und andere Probleme

Ist es nicht schön, morgens aufzuwachen, mit dem erstickend, kratzigen Gefühl im Hals, dass ein Schnupfen unaufhaltsam näher kommt?
Ist es nicht schön, eine Matheklausur zu schreiben und der gesamte Jahrgang tickt aus?
Ist es nicht schön, etwas zu fühlen, aber nicht zu wissen, ob das Gefühl gut ist oder schlecht?

Jaja, so ist das nun mal... Nicht jammern, weiter machen ist die Devise... "Non vitae, sed scholae discimur"...

Gottes Segen,
Tina

7.6.06 20:15, kommentieren

WM oder: What the fuck?

Ich bin ein Fußballfan, aber in den letzten Wochen ging mir die ganze WM-Werbung so auf den Geist, dass ich bereits wünschte, die WM wäre endlich vorbei...
Naja, und wer sprang heute bei allen Toren vom Sofa und freute sich ein Loch in den Bauch? Ich natürlich ;o)

Nun ja, es kommt letztendlich doch auf den Fußball an und wenn man nur den betrachtet, ist die WM das beste, was einem Fußballfan passieren kann. Wenn man sich die Vermarktung anschaut, spart man sich das Brechmittel...

Gottes Segen,
Tina

1 Kommentar 9.6.06 20:51, kommentieren

Internationaler Fleischerei-Cup Wanne-Eickel

Hey, habt ihr schon vom neusten Hornhauthobel mit Fußball-Gravur in der Klinge gehört? Oder dem perforierten Toilettenpapier mit den aufgedruckten Köpfen der Nationalmannschaft?
Nicht? Ich auch nicht, aber wenn man lang genug sucht, so findet man bestimmt heraus, dass die Hersteller oben genannter Produkte offizielle Sponsoren der Fifa WM- 2006 (REGISTERED TRADEMARK!!! Bitte, bitte verklagt mich nicht!) sind...

Moment, ich glaub Fleischer Meier aus Wanne-Eickel ist auch offizieller Sponsor der WM, warum also nicht "Internationaler Fleischerei-Cup Wanne-Eickel" als Titel für die nächste Weltmeisterschaft?
Ich sehs schon vor mir: Bei der Eröffnungsfeier in Pretoria 2010 kommt dann einer der 37 offiziellen WM-Songs vom Landfrauenchor Wanne-Eickel, Text und Musik von Ralph Siegel (nie wieder Grand Prix, aber man kann die Welt ja auch auf einen andere Weise erobern). Schließlich will man sich ja dem Ausland angemessen präsentieren. Sollen die denn denken, wir wären musikalisch und hätten eine gewisse Kultur? Wie unauthenitisch...

Nun hätten wir das mit dem Namen und den WM-Songs also geklärt... Ein weiterer Punkt sind die Spieler... Die haben viel zu viel freie Werbefläche beim Spielen... Dass die auf den Trikots keine richtigen Werbelogos tragen dürfen, ok. Aber was ist denn bitte mit dem Körper? Ja, zwingt sie einfach dazu, sich Sponsoren-Logos auf die Arme und Beine tätowieren zu lassen. So hätten wir endlich mehr WM-Werbung und würden auch beim Sehen der Spiele nicht mehr vergessen, wem wir das ganze Turnier zu verdanken haben, nämlich den Sponsoren.

In diesem Sinne:
DANKE SPONSOREN... Ihr seid es, die uns die WM seit Monaten in unzähligen Werbespots ins Gedächtnis rufen (/brüllen)... Was wären wir nur ohne euch?
Vermutlich weniger genervt und auf jeden Fall zu Gast bei Freunden...

Lieben Gruß+Segen,
Tina

1 Kommentar 11.6.06 17:54, kommentieren

Meinungsfreiheit

Schön, dass auch talentierte Rapper den Weg in mein Gästebuch gefunden haben ;o) (@bobby: Wenn du denkst, ich würde deine Einträge löschen, irrst du dich... Soll doch jeder schreiben was er will, ich tus ja in diesem Blog auch...)

So, heute hab ich die letzte Klausur hinter mich gebracht (Kunst, war recht sinnlos, aber naja)... Ansonsten gehts mir recht gut, mal abgesehen davon, dass ich heiser bin, aber naja... Dann kann ich nicht mehr so viel sprechen und das ist auch positiv ;o)
Morgen um 8:30 Uhr hab ich dann den Test für philologische Studiengänge im Arbeitsamt Itzehoe... Keine Ahnung, was mich erwartet, aber man darf gespannt sein...

Euch noch einen schönen Abend und Gottes Segen,
Tina

13.6.06 19:12, kommentieren